Hilfe
Impressum
Hallo, ich bin Polly, Dein Lexikon-Scout! Suchst Du Infos zu Themen rund um den Verbraucherschutz oder brauchst Du einfach eine schnelle Begriffserklärung? Dann frag mich!
Computer und Internet
Start > Computer + Internet > Informationen > E-learning
Geld und Job
Handy
Krper und Gesundheit
Reisen und fahren
Sport und Fitness
Tiere und Umwelt
Trends und Shopping
TV und Musik
Verbraucherrecht
Filme
Quiz

E-learning

E-learning nennt man das Lernen, das mit Hilfe von elektronischen Medien und Kommunikationstechnologien wie Computer, Internet und CD-Roms erfolgt. Dabei befinden sich die Lernprogramme entweder auf einem Datenträger (z.B. CD-Rom) oder werden im Internet angeboten, so dass man online lernen kann.

Welche Formen des E-learnings gibt es?

Man unterscheidet u.a. folgende Formen des E-learnings:

Computer Based Training (CBT)
Beim CBT werden Lernprogramme auf den Computer gespeichert oder von einer CD-Rom aufgerufen. Schwierige Sachverhalte können so anhand von Text, Bildern, Grafiken und Animationen anschaulich dargestellt werden.

Web Based Training (WBT)
Beim Web Based Training lernst du anhand von Programmen, die im Internet verfügbar sind.

Virtuelles Klassenzimmer
Hierbei steht das gleichzeitige Lernen mehrerer Teilnehmer im Vordergrund, die an verschiedenen Computern arbeiten. Es sollte möglich sein, miteinander zu sprechen, so dass Texte u.a. gemeinsam bearbeitet werden können. Ein Dozent moderiert den Unterricht. Anschließend können alle Ergebnisse und Lerneinheiten gespeichert und einzeln ausgewertet werden.

Web Based Collaboration
Auch hier steht das Lernen in einer Gruppe im Vordergrund, allerdings befinden sich die Gruppenmitglieder nicht in einem Raum, sondern sind über das Internet miteinander verbunden. Außerdem arbeiten die Teilnehmer hier sehr selbstständig und greifen nur bei großen Schwierigkeiten auf eine Führungsperson zurück.

Weiterfhrende Artikel

Lookedup4you Das Lexikon fr junge Verbraucher